Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Bevor man in den Urlaub fliegt, am Besten noch bevor man den Urlaub bucht, sollte man sich mit den Kosten auseinandersetzen. Der Flugpreis ist meist die erste Ausgabe für den Urlaub, bevor dann noch Kosten für Unterkünfte hinzukommen. Später gibt man dann noch Geld für Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und vor allem für Essen & Trinken aus.

In diesem Beitrag kläre ich mal auf, wie teuer ein Urlaub in Mexiko sein kann und mit welchem Reisebudget ihr rechnen müsst. Dabei beziehe ich auf unsere Yucatan Rundreise im Oktober 2021.


Allgemeine Fragen

Ist Mexiko teuer?

Ja und Nein. Grundsätzlich sind die Preise in Mexiko deutlich niedriger als in Deutschland. Hotels, Verpflegung sowie Fahrten mit Busse, Taxen oder Fähren sind also grundsätzlich günstiger.

Dennoch mussten wir die Erfahrung machen, dass vor allem Restaurants in touristischen Gebieten nicht unbedingt preiswerter sind als in Deutschland. Für eine genaue Beantwortung der Frage empfehle ich den Artikel vollständig zu lesen.

Mit welcher Währung kann man in Mexiko bezahlen?

Die Landeswährung in Mexiko ist der Peso. Das Kurzzeichen ist MXN oder mex$. Manchmal werden Preise in Pesos jedoch auch nur mit $ abgekürzt, was man auch schnell mit dem US-Dollar verwechseln kann. In touristischen Gebieten, vor allem in Yucatan, ist es auch oft möglich in US-Dollar zu bezahlen.

Tipp: Bezahlt lieber in Pesos, also in der Landeswährung. Wenn ihr in US-Dollar zahlt, bekommt ihr in der Regel einen schlechteren Kurs.

Wo kann man in Mexiko kostenlos Bargeld abheben?

Grundsätzlich rate ich dir, mit einer Kreditkarte Bargeld in Mexiko abzuheben.

Oftmals liest man, dass man in Mexiko an Geldautomaten mit der richtigen Kreditkarte gebührenfrei Bargeld abheben kann. Das stimmt aber nur teilweise. Es gibt zwar einige Banken, die das weltweite Abheben von Bargeld gratis anbieten. Aber das bringt euch im Endeffekt nichts, wenn der Betreiber des Geldautomats eine Gebühr verlangt.

Wir hatten während unseres Urlaubes in Mexiko dreimal Bargeld abgehoben. Der Geldautomat hatte jedes Mal eine Gebühr von ca. 100 MXN (umgerechnet ca. 4€) erhoben.

Die Gebühr wird übrigens jedes Mal angezeigt und muss von euch erst bestätigt werden.

Wie soll man in Mexiko bezahlen: Bar oder mit Kreditkarte?

Meine persönliche Meinung ist: Ganz klar mit Kreditkarte. Das liegt daran, dass ich Bargeld lästig finde und durch den Wechselkurs (4€ sind ca. 100 Pesos) habt ihr immer viele Banknoten & Münzen mit dabei,

In Mexiko kann man an vielen Orten bargeldlos bezahlen. Jedoch gibt es immer noch viele Restaurants oder auch kleinere Supermärkte, wo ihr am Bargeld nicht vorbeikommt.

Tipp: Nehmt unterwegs immer mal so 1.000 MXN (also ca. 40€) mit. Das sollte als Backup ausreichen, wenn ihr mal nicht mit Kreditkarte zahlen könnt.

Wie viel Trinkgeld gibt man in Mexiko?

Über das Thema Trinkgeld in Mexiko werde ich definitiv noch einen ganzen Artikel schreiben. Denn dieses Thema hat uns den ganzen Urlaub beschäftigt. Am Anfang dachten wir noch, dass es üblich ist, zwischen 15% und 20% Trinkgeld zu geben.

Später stellten wir fest, dass wir das nur glaubten, weil die Restaurants das geschickt kommuniziert haben.

Um es kurz zu machen: Gebt maximal 15% Trinkgeld. Das reicht vollkommen – vor allem in touristischen Gegenden, die sowieso größtenteils deutsche Preise übernommen haben.


Meine Tipps für die perfekten Reisefotos:

Ihr möchtet auf euren Reisen unvergessliche und atemberaubende Bilder machen ohne ein ganzes Profi-Equipment mitzuschleppen? Hier habe ich für euch eine kleine Auflistung von meiner Ausrüstung, welche auf keiner Reise mehr fehlen darf:

  • Meine Systemkamera für jeden Urlaub
  • SD-Karten Empfehlung (Es gibt nichts ärgerlicheres, als zu wenig Speicherplatz!)
  • Mein super handliches Reisestativ (besonders empfehlenswert bei Langzeitbelichtungen und Fotos von euch selbst)
  • Meine Drohne für atemberaubende Luftaufnahmen (perfekt für Reisen, da sie nicht viel Platz weg nimmt)
  • Meine GoPro Empfehlung (vor allem für Unterwasser-Aufnahmen ein Musst!)

Preise für Flüge nach & von Mexiko

Flüge vom europäischen Festland nach Mexiko müssen nicht teuer sein. Konkret heißt das, dass ein Flug von Frankfurt am Main nach Cancun schon unter 500 € pro Person kosten kann. Natürlich kommt es immer drauf an, ob ihr Non-Stop oder mit einem Zwischenstopp fliegen möchtet. Letzteres ist in der Regel günstiger.

Außerdem kommt es auf die Reisezeit an. Zwischen Oktober und Mitte Mai liegt die Hauptsaison. Dann sind auch die Flüge in der Regel teurer.

Für die Hin- & Rückflüge von Deutschland nach Mexiko solltet ihr niemals mehr als 750€ bezahlen (natürlich nur in der Economy Class).

Ihr könnt also beim Thema Flugkosten mit ca. 400 € bis 700 € rechnen.


Preise von Unterkünften

Die Kosten für Unterkünfte können in Mexiko stark variieren. Hier kommt es wirklich drauf an, welche Ansprüche du hast.

Backpacker, die normalerweise in Hostels unterkommen, geben pro Nacht zwischen 5€ und 20€ aus.

Ich bin nicht so der Hostel-Fan, weshalb wir immer in Hotels oder AirBnBs untergebracht waren. Aber auch dort gibt es gewaltige Preisunterschiede. Für ein modernes und sauberes Hotelzimmer zahlt ihr in touristischen Gegenden in Mexiko mindestens 60€.

Wenn ihr natürlich in einem All-Inclusive Hotel untergebracht werden wollt, dann fängt der Preis pro Nacht bei ca. 100 € an.

Die Kosten von AirBnbs in Mexiko variieren übrigen sehr stark. Ein einzelnes Zimmer kann man schon für unter 30€ bekommen, während eine ganze Villa am Strand locker über 500€ kostet. Während unserer Yucatan Rundreise hatten wir auch AirBnBs als Unterkünfte. Das waren immer Apartments, die wir für uns hatten und die preislich zwischen 40€ und 90€ lagen.


Essen & Trinken: So hoch sollte euer Budget dafür sein

Wenn ihr nicht in einem All-Inclusive Hotel untergebracht seid, was ich auch nicht empfehlen würde, dann habt ihr zwei Möglichkeiten, euch in eurem Urlaub zu verpflegen:

  • Entweder esst ihr in einem Restaurant eurer Wahl
  • oder ihr kauft die Lebensmittel vorher ein und bereitet sie in eurer Unterkunft selbst zu

Auf unserer Yucatan-Rundreise haben wir beides gemacht. Restaurants sind natürlich immer teurer als die eben genannte Alternative, aber dafür kommt ihr unter die Menschen und erlebt meist eine tolle mexikanische Atmosphäre.,

Die Preise in Restaurants für Essen & Trinken variieren natürlich ganz stark. In einem „normalen“ Restaurant kann man mit ca. 8-12 € pro Person rechnen. Wir waren allerdings auch in Restaurants, wo wir ca. 15-20 € pro Person bezahlt haben. Vor allem in Tulum Beach gibt es viele Restaurants, die mindestens genauso teuer sind wie in Deutschland.

Wenn ihr allerdings in einem Supermarkt Essen & Trinken einkauft, dann werdet ihr sehr günstige Preise feststellen. Selbst in touristischen Gegenden werden eure Ausgaben in Supermärkten sehr überschaubar sein.


Kosten von Transportmitteln

In Mexiko habt ihr eine Reihe von Möglichkeiten, um von A nach B zu kommen. Neben einem Mietauto oder einem Roller könnt ihr vor allem auch öffentliche Verkehrsmittel nutzen,

Öffentliche Verkehrsmittel sind in Mexiko sehr günstig. Vor allem wenn ihr mit den ADO Bussen oder mit den Colectivos fahrt, werdet ihr einen Bruchteil von dem zahlen, was in Deutschland üblich ist.

Damit ihr mal ein Gefühl für die Preise bekommt:

  • Ein Colectivo von Valladolid nach Chichen Itza (ca. 45 km) kostet ca. 2,40€ pro Person
  • Ein ADO Bus von Cancun nach Playa del Carmen kostet ca. 2,60€ pro Person.
  • Von Cancun nach Tulum zahlt ihr ca. 8€ pro Person
  • Von Cancun Downtown zur Cancun Fähre haben wir für 2 Personen ca. 0,80€ für das Colectivo gezahlt.

Ihr seht: Öffentliche Verkehrsmittel können in Mexiko sehr günstig sein.

Auch Taxifahren ist in Mexiko in der Regel preiswerter als in Deutschland, jedoch müsst ihr hier aufpassen. Vereinbart vorher immer einen Festpreis mit dem Taxifahrer.

Tipp: Für lange Strecken sind Taxen grundsätzlich teurer. Nutzt Taxen lediglich, um innerhalb eines Ortes ein paar Kilometer zu überbrücken. Wenn ihr für solche Strecken Geld sparen wollt, nutzt das Colectivo – sofern eine Verbindung für eure gewünschte Strecke angeboten wird. Für längere Strecken (ab ca. 40km) würde ich immer einen ADO Bus bevorzugen.


Kosten für Aktivitäten

Denkt bloß nicht, dass in Mexiko irgendetwas gratis ist 😀
Wir haben festgestellt, dass die Einheimischen den Wert der Touristen schon längst erkannt haben und für wirklich jede kleinste Sensation Geld verlangen. Natürlich halten sich die meisten Kosten für Aktivitäten in Mexiko in Grenzen, aber ihr solltet sie vorher kennen.

Hier habe ich mal ein paar Kosten aufgezählt:

Sehenswürdigkeiten

SehenswürdigkeitKosten
Punta Sur auf Isla Mujeresca. 1,30€ pro Person
Garrafon Reef Park auf Isla Mujeresca. 4€ pro Person
Punta Sur auf Cozumelca. 17,00€ pro Person
Chichén Itzáca. 19,00€ pro Person
Maya Ruinen von Tulumca. 3,20€ pro Person

Cenoten

CenotenKosten
Las Calveras Cenoteca. 10€ pro Person
Grand Cenote in Tulumca. 12€ pro Person
Cenote Oxmanca. 6€ pro Person

Andere Aktivitäten

AktivitätenKosten
Schnorcheltour auf Cozumelca. 48€ pro Person
Kajaktour durch die Mangroven auf Isla Holboxca. 30€ pro Person

Fazit: So viel kostet Urlaub in Mexiko

Urlaub in Mexiko ist für jedes Budget möglich! Das sollte man vorneweg deutlich sagen. Sowohl für Backpacker als auch für Touristen, die in tollen Hotels untergebracht werden wollen, ist dieses Land ideal.

Es ist jedoch schwierig, ein genaues Budget zu beziffern. Denn ich weiß ja nicht, ob ihr auch eine Yucatan-Rundreise unternehmen wollt oder an einem einzelnen Ort bleiben möchtet. Außerdem kommt es darauf an, wie viele Sehenswürdigkeiten, Cenoten & Aktivitäten ihr besuchen bzw. unternehmen wollt.

Auf der Webseite wohin-und-wann.de kann man ganz schön berechnen lassen, mit welchem Budget man rechnen sollte. Das sind natürlich alles nur Richtwerte, aber unsere Gesamtkosten für unsere Yucatan-Rundreise stimmen ganz gut überein mit den Berechnungen von dieser Webseite.

Reisebudget Mexiko
© https://www.wohin-und-wann.de

Teile den Beitrag:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Kim

Kim

Hallo :) Ich bin Kim & am liebsten weg! Wenn euch mein Artikel gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar von euch! Folgt mir gerne auch auf Instagram um immer up-to-date zu sein.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar