Diese 12 Reisegadgets dürfen auf keiner Reise fehlen

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

Wer viel reist und unterwegs ist, der weiß wie wichtig bestimmte Utensilien auf Reisen seien können. Manche Reisegadgets können dir das Leben auf Reisen so viel einfacher machen. Ich selbst habe in den letzen Jahren einige ausprobiert und dabei einnige Favoriten gefunden, die mich seitdem auf jeder Reise begleiten.

In diesem Beitrag möchte ich dir 12 Reisegadgets vorstellen, die dir das Leben unterwegs definitiv erleichtern werden.

#1 Reisekissen – überall entspannt aufwachen

Als erstes möchte ich dir das Recovery Pillow von Blackroll vorstellen. Denn wer kennt es nicht, man schläft nur kurz ein und hat beim Aufwachen Nackenschmerzen und Verspannungen. Egal ob im Flugzeug, im Bus oder bei langen Autofahrten, ich weiß nie wie ich meinen Kopf ablegen soll um ein entspanntes Nickerchen zu machen. Und nach langen Flügen ist man oft total müde und k.o.

Doch auch viele Hotels bieten oft keine guten Kissen, sodass man oft Nackenschmerzen am nächsten Morgen hat. Und glaubt mir, es ist ein unglaublich gutes Gefühl im Hotel auf dem eigenen Kissen zu schlafen, auf welchem nicht schon 100 Leute vorher geschlafen haben.

Das Blackroll Recovery Pillow ist ein ergonomisches Nackenkissen, das sich perfekt an die Form deines Nackens und Kopfes anpasst. Durch die spezielle Form des Kissens wird dein Nacken optimal gestützt und Entspannung für deine Nackenmuskulatur gefördert. Egal ob du Seiten-, Rücken- oder Bauchschläfer bist, das Recovery Pillow hat verschiedene Seiten und eignet sich für jeden Schlaftyp. Das Material des Kissens ist angenehm weich und anschmiegsam, wodurch du auch auf langen Flügen oder Zugfahrten bequem schlafen kannst.

Besonders praktisch ist auch der Bezug des Blackroll Recovery Pillows. Dieser ist abnehmbar und waschbar, wodurch du das Kissen einfach und hygienisch reinigen kannst. Zudem ist das Kissen in einer kompakten Größe erhältlich und lässt sich somit super platzsparend zusammenrollen und in deinem Gepäck verstauen.

q? encoding=UTF8&ASIN=B07KCF3LHR&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B07KCF3LHR

Hier gelangst du zum Recovery Pillow

Meine Tipps für die perfekten Reisefotos:

Ihr möchtet auf euren Reisen unvergessliche und atemberaubende Bilder machen ohne ein ganzes Profi-Equipment mitzuschleppen? Hier habe ich für euch eine kleine Auflistung von meiner Ausrüstung, welche auf keiner Reise mehr fehlen darf:

  • Meine Systemkamera für jeden Urlaub
  • SD-Karten Empfehlung (Es gibt nichts ärgerlicheres, als zu wenig Speicherplatz!)
  • Mein super handliches Reisestativ (besonders empfehlenswert für Fotos von euch selbst)
  • Meine Drohne für atemberaubende Luftaufnahmen (perfekt für Reisen, da sie nicht viel Platz weg nimmt)
  • Meine GoPro Empfehlung (vor allem für Unterwasser-Aufnahmen ein Musst!)

#2 Dein Backpack für jede Reise

Ein guter Rucksack ist auf jeder Reise unverzichtbar. Egal ob fürs Handgepäck, dein Kamera-Euqipment, zum Wandern oder für deine Kleidung, einen Rucksack braucht man eigentlich auf fast jeder Reise.

Ich persönlich bin ein großer Fan des DB Journey Rucksacks. Er ist leicht, robust und verfügt über viele praktische Fächer und Taschen, sodass auch kleine Kabel oder deine AirPods nicht im Rucksack verloren gehen. Außerdem sieht er auch noch stylisch aus und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Der Rucksack eignet sich perfekt für Citytrips, aber auch für längere Wanderungen oder Trekkingtouren.

Das tolle und praktische an den DB Journey Rucksäcken ist, dass sie nicht nur super gut aussehen, sondern dass du deinen Rucksack ganz einfach zum Beispiel als Kameratasche umfunktionieren kannst. Es gibt nämlich Kamerataschen, welche du ganz einfach in den Rucksack legen kannst und somit hast du im Handumdrehen einen Fotorucksack. Die Kamera-Inserts gibt es in verschiedenen Größen. Sie bieten deiner Kamera und Drohne Schutz vor Wasser und Beschädigung und bringen Ordnung in dein Equipment.

Hier kommst du zu den Rucksäcken

Und hier gibt es die passenden Kameratasche

#3 Trinkflasche mit Aktivkohlefilter – sauberes Wasser immer & überall

Wer viel unterwegs ist, weiß wie wichtig es ist, immer genügend Wasser dabei zu haben. Egal ob du den ganzen Tag in einem tropisch-heißen Land unterwegs bist, oder ob du eine anstrengende Wanderung vor dir hast, es ist wichtig ausreichend Wasser zu trinken. Und da nicht immer und überall Wasser verfügbar ist oder da Leitungswasser nicht immer trinkbar ist, empfehle ich dir eine Trinkflasche mit Aktivkohlefilter.

Eine Trinkflasche mit Aktivkohlefilter kann dabei helfen, sauberes Wasser zu trinken, auch in Ländern mit schlechter Trinkwasserqualität. Der Filter entfernt Schadstoffe und Bakterien aus dem Wasser und verbessert so den Geschmack. Eine solche Trinkflasche ist nicht nur praktisch, sondern auch umweltfreundlich, da man keine Plastikflaschen mehr kaufen muss.

Ich persönlich benutze die Outdoor Filterflasche von Bachgold und bin mit dieser super zufrieden.

q? encoding=UTF8&ASIN=B0BHRHXVS9&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B0BHRHXVS9

#4 Akupressur Armband gegen Reiseübelkeit

Reiseübelkeit oder Seekrankheit kann einem den Spaß an der Reise ganz schön verderben. Tabletten gegen Übelkeit können zwar meist Abhilfe schaffen, aber dafür haben sie teils starke Nebenwirkungen, wie Müdigkeit. Wenn ihr seekrank seid oder an Reiseübelkeit leidet kann ein Akupressur Armband euch helfen.

Ein Akupressur-Armband ist ein spezielles Armband, das dazu entwickelt wurde, Übelkeit und Schwindel auf Reisen zu reduzieren. Es basiert auf der Theorie der Akupressur, einer alternativen Heilmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin, die auf bestimmten Druckpunkten am Körper basiert.

Wie funktioniert ein Akupressur Armband?

Das Armband besteht aus einem elastischen Material und hat eine kleine Plastikkugel auf der Innenseite. Diese Kugel übt einen leichten Druck auf den sogenannten „Nei-Kuan“-Punkt aus, der sich etwa drei Fingerbreit unterhalb des Handgelenks befindet. Durch den Druck auf diesen Punkt soll das Armband das Nervensystem beruhigen und die Produktion von Serotonin erhöhen, was Übelkeit und Schwindel reduzieren kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Akupressur-Armband nicht bei allen Menschen gleich gut wirkt und es keine wissenschaftlichen Beweise für seine Wirksamkeit gibt. Dennoch berichten viele Menschen, dass sie von der Verwendung eines solchen Armbands profitieren und weniger unter Übelkeit auf Reisen leiden.

Habt ihr schon Erfahrungen mit einem solchen Armband gemacht? Dann schreibt gerne in die Kommentare!

Hier bekommt ihr das Akupressur Armband für eure nächste Reise.

q? encoding=UTF8&ASIN=B07KZNJC7P&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B07KZNJC7P

#5 Noise-Cancelling Kopfhörer

Noise Cancelling Kopfhörer sind auf Reisen sehr nützlich, da sie dazu beitragen, Umgebungsgeräusche zu reduzieren. Insbesondere bei längeren Flugreisen, Bahn- oder Busfahrten kann der Lärm von Triebwerk, Turbinen oder andere Fluggästen echt nervig sein. Wer kennt es nicht, das Flugzeug ist noch nicht gestartet und direkt hinter einem sitz ein schreiendes Kleinkind. Ich setzte dann einfach meine Kopfhörer auf und höre ungestört Musik oder einen Podcast um zu entspannen.

Darüber hinaus können Noise Cancelling Kopfhörer dazu beitragen, die Müdigkeit auf Reisen zu reduzieren, da das Gehör weniger belastet wird und man sich besser entspannen kann. Insbesondere bei längeren Flügen kann dies dazu beitragen, Erschöpfung und Stress zu reduzieren und den Komfort und die Entspannung auf Reisen zu erhöhen.

Ich benutze am liebsten die Beats Studio3 Kopfhörer oder Apple AirPods Pro.

#6 Drybag – Alles im trockenen

Ein Drybag ist ein wasserdichter Beutel, der dafür sorgt, dass deine Sachen auch bei Regen oder Wassersportaktivitäten trocken bleiben. Besonders praktisch ist dieses Reisegadget auch, wenn man nasse Badekleidung oder schmutzige Schuhe verstauen möchte, da er sich ganz einfach auswaschen lässt. Die Beutel gibt es in verschiedenen Größen und Farben, sodass du sie für fast alles benutzen kannst.

Vorteile eines Drybags

  • Schutz vor Wasser & Staub: Egal, ob bei Wassersportaktivitäten wie Kajak, Surfen oder Schnorcheln, oder bei einem plötzlichen Regenschauer, deine Sachen sind immer vor Nässe geschützt. Auch bei staubigen Outdooraktivitäten bleiben deine Sachen sauber.
  • Vielseitig einsetzbar: Da es Drybags in allen möglichen Größen und Formen gibt, sind sie vielseitig einsetzbar. Es gibt Drybags, welche du wie einen Rucksack tragen und deine gesamte Kleidung drin verstauen kannst oder aber kleine, in welche du nur deine Wertsachen verstaust.
  • Platzsparend: Aufgrund ihres flexiblen Materials lassen sich die Beutel flach zusammen falten und in eurem Gepäck verstauen.

Hier kommt ihr zu den praktischen Taschen

q? encoding=UTF8&ASIN=B06XCYF9F9&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B06XCYF9F9

#7 Strandtresor

Wenn du einen Tag am Strand verbringen möchte und auch mal entspannt im Meer schwimmen oder schnorcheln möchtest, dann hast du dir vermutlich schon oft die Frage gestellt was du mit deinen Wertsachen wie Handy, Schlüssel oder Kopfhörer machen kannst. Ein Strandtresor, der zum Beispiel getarnt als Dose, Sonnencreme oder Buch getarnt ist, kann hier Abhilfe schaffen.

Die Tresore gibt es getarnt als verschiedene Alltagsgegenstände, sodass Langfinger erstmal keine Wertgegenstände vermuten. In den Tresoren kannst du dein Handy, Geld und andere Wertsachen sicher verstauen, während du im Wasser planschst oder eine Runde Beachvolleyball spielst.

Hier kommt ihr zum Dosen-Safe

q? encoding=UTF8&ASIN=B08GX8CLJC&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B08GX8CLJC q? encoding=UTF8&ASIN=B06XGK16TV&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B06XGK16TV

#8 Gepäck Tracker – nie wieder verlorenes Gepäck

Wer viel reist, kennt das Problem: Der Koffer geht am Flughafen verloren oder wird gestohlen. Der Urlaub beginnt oder endet also mit viel Stress und das braucht wirklich niemand. Bis man einen verlorenen Koffer vom Flughafen zurück bekommt kann es teilweise mehrere Tage dauern, an welchen man einfach aufgeschmissen ist. Ein Gepäck Tracker kann hier Abhilfe schaffen. Der Apple AirTag zum Beispiel ist ein kleiner Tracker, den du einfach an deinem Koffer befestigen kannst. So kannst du jederzeit über Bluetooth und UWB mit deinem Smartphone den Standort deines Gepäcks abrufen und siehst, wo sich dein Koffer befindet.

Sichere dir hier deinen Apple AirTag und du weißt immer wo dein Koffer ist.

#9 Kofferwaage – nie wieder für Übergewicht bezahlen

Eine Kofferwaage kann dir viel Ärger und Geld ersparen. Wenn du oft reist, weißt du sicherlich, dass Fluggesellschaften strenge Gewichtsgrenzen für das Gepäck haben und Übergewicht bei deinem Koffer richtig teuer werden kann.

Mit einer Kofferwaage kannst du das Gewicht deines Koffers einfach und schnell messen und vermeiden, dass du am Flughafen noch zusätzliche Gebühren zahlen musst. Außerdem sind die meisten Kofferwaagen wirklich klein und nehmen kaum Platz weg.

Hier kommst du zur Kofferwaage.

#10 Elektronische Mückenstich-Heiler

Wer im Urlaub von Mücken gestochen wird, weiß, wie lästig und unangenehm Mückenstiche sein können. Besonders in tropischen Ländern oder direkt am Wasser, sind unzählige Mosquitos, sodass sich Stiche kaum vermeiden lassen. Nicht nur dass Insektenstiche unschön aussehen, meistens jucken sie auch über mehrere Tage und wenn du Pech hast, entzündet sich der Stich auch noch.

Da ich leider sehr anfällig für Mückenstiche bin, habe im Urlaub eigentlich immer Mückenspray dabei. Trotzdem kommt es ab und an zu juckenden Stichen kommen und dann bin ich froh, wenn ich den Bite away dabei habe.

Ein elektronischer Mückenstich-Heiler wie der Bite away kann nämlich sofort Abhilfe schaffen, wenn du gestochen wurdest. Der Bite away erzeugt eine kurze, punktuelle Wärme von etwa 50 Grad Celsius, die auf den betroffenen Bereich des Stichs gehalten wird. Durch diese Wärmebehandlung werden die Proteine und Enzyme im Speichel des Insekts zerstört, die die allergische Reaktion verursachen und den Juckreiz und Schmerzen verursachen. Die Wärmebehandlung stimuliert auch die Durchblutung und den Lymphfluss in der betroffenen Region, was die Heilung beschleunigt.

Ich hätte wirklich nie gedacht, dass so etwas funktioniert aber mittlerweile ist der Bite away eines meiner wichtigsten Reisegadgets und in jedem Urlaub dabei.

Kaufe hier deinen Bite away für den nächsten Urlaub.

q? encoding=UTF8&ASIN=B003CMKQTS&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B003CMKQTS

#11 Powerbank – nie wieder ohne Akku

Eine Powerbank ist auf jeder Reise ein Must-Have. Denn nichts ist ärgerlicher, als wenn das Handy, die Kamera oder die Drohne auf einmal keinen Saft mehr hat und du deine liebsten Urlaubsmomente nicht festhalten kannst.

Wenn du mehr über meine Fotoausrüstung auf Reisen erfahren willst, schaue dir gerne auch diesen Artikel an.

Eine Powerbank kann bei leeren Akkus Abhilfe schaffen und dein Gerät auch unterwegs schnell wieder aufladen. Das praktische ist, dass die meisten Powerbanks klein sind und in jede Tasche passen. Wenn ihr einen Camping-Urlaub plant dann solltet ihr über eine Solar Powerbank nachdenken.

Mit diesem Reisegadget geht euch unterwegs nie wieder der Strom aus:

#12 Packing Cubes – endlich Ordnung im Koffer

Zu guter Letzt möchte ich dir noch die Packing Cubes vorstellen. Wer kennt es nicht, das was man sucht, ist natürlich ganz unten im Koffer und bis man es gefunden hat, herrscht das reinste Chaos im Koffer. Und sind wir mal ehrlich, wer hat schon Lust im Urlaub den gesamten Inhalt des Koffers wieder ordentlich zusammen zu legen?!

Packing Cubes sind kleinen Taschen, welche perfekt sind, um Ordnung in deinem Koffer oder Backpack zu schaffen. Du kannst sie verwenden, um deine Kleidung nach Art oder Farbe platzsparend zu sortieren oder um schmutzige Wäsche von sauberer Wäsche zu trennen. Die Cubes sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich und können auch als kleine Handtaschen oder Tagesrucksäcke verwendet werden.

Sieh dir hier die super praktischen Packing Cubes an.

q? encoding=UTF8&ASIN=B07JWCW87Y&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=kimundweg03 21&language=de DEir?t=kimundweg03 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B07JWCW87Y

Fazit

Ob du nun viel reist oder nur gelegentlich unterwegs bist, diese 12 Reisegadgets können dir das Leben auf Reisen wirklich erleichtern. Vom Nackenkissen über den Rucksack bis hin zur Trinkflasche mit Aktivkohlefilter und dem Strandtresor, es ist für jeden etwas dabei. Mit diesen Gadgets kannst du dich entspannt zurücklehnen und dich auf das Wesentliche konzentrieren – dein Reiseabenteuer!

Habt ihr noch weitere, coole Reisegadgets? Dann schreibt es gerne in die Kommentare!

Teile den Beitrag:

Picture of Kim

Kim

Hallo :) Ich bin Kim & am liebsten weg! Wenn euch mein Artikel gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar von euch! Folgt mir gerne auch auf Instagram um immer up-to-date zu sein.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert