Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ob Fotos für Instagram oder für das private Fotoalbum: Auf Mykonos gibt es zahlreiche Orte, an denen ihr eine wunderschöne Fotokulisse habt. In diesem Beitrag verrate ich euch die schönsten Spots auf der griechischen Insel. Am Ende des Beitrags habe ich euch eine Karte zusammengestellt, auf welcher ihr alle Spots markiert sind damit ihr sie leichter finden könnt.

Los geht’s.

Die Windmühlen Kato Milli

Allgemeines zu den Windmühlen

Adresse: Mpaoumi, Mikonos 846 00, Griechenland

Die Windmühlen Kato Milli sind ein wirkliches Wahrzeichen der Insel Mykonos. Diese liegen auf dem Hügel Ano Mili, direkt neben dem belebten Zentrum der Ferieninsel.

Auf diesem Hügel wurden mal zehn solcher Windmühlen errichtet, um damit Getreide zu mahlen. Das gewonnene Mehl wurde entweder auf Mykonos weitergenutzt oder sogar in andere Länder exportiert.

Fünf dieser Windmühlen sind heute noch erhalten. Sie sind mittlerweile DAS Fotosymbol auf Mykonos.

Tipps zum Besuch der Windmühlen

Die Windmühlen wurden nicht ohne Grund auf dem dortigen Hügel errichtet. Hier bläst nahezu täglich ordentlich Wind. Deswegen empfehle ich euch beim Fotografieren darauf zu achten, dass ihr genügend Bilder macht und diese noch vor Ort überprüft. Wir mussten nämlich bei vielen Bildern feststellen, dass vor allem lange Haare stark umher geweht wurden und die Bilder dann nicht mehr so schön aussahen.

Wer ungestört Fotos von den Windmühlen Kato Milli machen möchte, der sollte am Besten früh aufstehen. Die Mühlen sind sehr beliebt und sowohl nachmittags als auch abends trefft ihr auf viele Touristen. Besonders kurz vor dem Sonnenuntergang verwandeln sich die Windmühlen in die Fotokulisse schlechthin.

Meine Tipps für die perfekten Reisefotos:

Ihr möchtet auf euren Reisen unvergessliche und atemberaubende Bilder machen ohne ein ganzes Profi-Equipment mitzuschleppen? Hier habe ich für euch eine kleine Auflistung von meiner Ausrüstung, welche auf keiner Reise mehr fehlen darf:

  • Meine Systemkamera für jeden Urlaub (Diese Systemkamera wird eure Fotos revolutionieren, versprochen!)
  • SD-Karten Empfehlung (Es gibt nichts ärgerlicheres, als zu wenig Speicherplatz!)
  • Mein super handliches Reisestativ (besonders empfehlenswert bei Langzeitbelichtungen und Fotos von euch selbst)
  • Meine Drohne für atemberaubende Luftaufnahmen (perfekt für Reisen, da sie nicht viel Platz weg nimmt)
  • Meine GoPro Empfehlung (vor allem für Unterwasser-Aufnahmen ein Musst!)

Boni’s Windmühle: Ein wahrer Instagram Geheimtipp

Koordinaten: 37°26’47.8″N   25°19’51.5″E

Wenn ihr auf Mykonos unterwegs seid, werdet ihr immer wieder solche Windmühlen wie in Kato Milli feststellen. Die Boni’s Windmühle ist eine einzelne Mühle auf einer Erhöhung in Mykonos. Somit habt ihr einen tollen Blick auf die Stadt und die typisch weißen Häuser.

Benannt wurde die Windmühle nach ihrem letzten Besitzer – Müller Georgios Bonis. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Paraportiani Kirche

Die Paraportiani Kirche ist ebenfalls ein Wahrzeichen Mykonos. Die Kirche liegt im Stadtteil Klein Venedig in Mykonos-Stadt. Sie gilt als eine der am meisten fotografierten Gebäude in Griechenland.

Das Besondere an der Kirche ist die vollkommen weiße Fassade, die durch das Meer im Hintergrund einfach wunderschön zur Geltung kommt.

Die Paraportiani Kirche ist derzeit einsturzgefährdet. Aus diesem Grund ist ein Besuch von innen nicht möglich.

Wenn ihr die Kirche als Fotomotiv nutzen wollt, dann gilt die gleiche Regel wie bei fast allen bekannten Fotomotiven auf Mykonos: Früh aufstehen! Denn uns ist beim Besuch der Kirche zum ersten Mal klar geworden, wie viele Urlauber professionell fotografieren und auch schon morgens auf der Suche nach dem besten Motiv sind.

Armenistis Leuchtturm

Der Armenistis Leuchtturm ist vorallem kurz vor Sonnenuntergang ein wahrer Tipp für alle, die solche Sunset-Bilder machen wollen. Ob es ein Geheimtipp ist, bezweifle ich jedoch. Denn kurz bevor die Sonne dort untergeht, kommen einige Menschen dorthin, um Fotos zu machen oder den Ausblick einfach zu genießen. Jedoch hält sich der Besucherandrang wirklich in Grenzen, sodass man auch Bilder machen kann ohne fremde Menschen im Hintergrund weg retuschieren zu müssen.

Zwar ist der Leuchtturm an sich auch ein schönes Fotomotiv, jedoch mussten wir feststellen, dass er schon sehr in die Jahre gekommen ist bzw. nicht wirklich in Stand gehalten wird. Dennoch ist er noch in Betrieb und macht das, was ein Leuchtturm nach Sonnenuntergang nun mal eben tut.

Altstadt von Mykonos: Die schönsten Instagram Spots

Die Altstadt von Mykonos bietet neben den vielen anderen Orten auf der Insel eine Reihe toller Fotokulissen! Mykonos Stadt wird auch Chora oder Hora genannt und ist der Hauptort von Mykonos. Bekannt ist die Innenstadt vor allem durch die vielen weißen Würfelhäuser mit ihren hervorstehenden Balkonen, die farbig (meist blau) lackiert sind.

In der Altstadt von Mykonos findet ihr unzählige Bars und Restaurants. Dazu empfehle ich einen anderen Artikel, in welchem ich euch meine Tipps und Erfahrungen zum Thema Restaurants und Essen auf Mykonos mit auf den Weg gebe.

Hier habe ich mal eine Auflistung für dich mit den schönsten Instagram Spots in der Innenstadt:

Geheimer Sunset-Spot an der Westküste

Koordinaten: 37°28’33.2″N 25°18’48.0″E

Ich weiß zwar nicht mehr, wie ich diesen Spot gefunden habe, aber hier habe ich wirklich einen Geheimtipp für euch. An der Westküste von Mykonos gibt es einen Spot, wo ihr sehr sehr wahrscheinlich vollkommen alleine sein werdet und den Sonnenuntergang wunderbar genießen könnt.

Von diesem Sunset-Spot habe ich weder irgendwo etwas gelesen, noch wurde er uns empfohlen. Aber er ist wirklich schön und einzigartig. Einen kleinen Haken an der Sache gibt es aber: Der Weg! Denn der Weg auf die Klippen ist nicht ganz einfach und ungefährlich. Ich empfehle euch feste Schuhe (oder Barfuß). Außerdem kann es, wie fast überall auf Mykonos, sehr windig werden.

Schaut euch einfach die Bilder unten an und macht euch selbst einen Eindruck von unserem bislang geheimen Ort für Sonnenuntergänge auf Mykonos:

Karte von allen Foto-Spots auf Mykonos

Teile den Beitrag:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on google
Share on linkedin
Share on email
Kim

Kim

Hallo :) Ich bin Kim & am liebsten weg! Wenn euch mein Artikel gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar von euch! Folgt mir gerne auch auf Instagram um immer up-to-date zu sein.

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar